Teamviewer auf geklonten Systemen
Donnerstag, 22. Dezember 2011

Teamviewer auf geklonten Systemen

Teamviewer kann auf geklonten Systemen nicht verwendet werden, da mehrere Teamviewer mit identischer ID vorhanden sind. Die Teamviewer ID hängt zwar von der MAC-Adresse ab, wird aber nach der Installation des Programms in der Registry abgelegt.

Teamviewer kann auf geklonten Systemen nicht verwendet werden, da mehrere Teamviewer mit identischer ID vorhanden sind. Die Teamviewer ID hängt zwar von der MAC-Adresse ab, wird aber nach der Installation des Programms in der Registry abgelegt.

Damit eine neue Teamviewer ID generiert wird, muss wie folgt vorgegangen werden:

regedit.exe öffnen,
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Teamviewer/Version 4/Client ID
--> CLientID-Eintrag löschen

Anschliessend Teamviewer neu starten. Nun wird eine neue ID, basierend auf der MAC-Adresse generiert.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Copyright © 2015 grobnet.ch. Alle Rechte vorbehalten.