Plex per VPN
Freitag, 13. Februar 2015

Plex per VPN

Ich verfolge neben meiner favorisierten Mediacenter Lösung KODI auch noch den Fork Plex.
Plex basiert standardmässig auf einer Server/Client Architektur, was unter KODI speziell eingerichtet werden muss.
Weitere Interessante features von Plex gegenüber KODI sind u. a. die Möglichkeiten auf Mobile Devices zu streamen sowie die Verbreitung (Apps für TVs, z. Bsp. Samsung). Allerdings scheiterten meine ersten Versuche mit dem Zugriff von ausswärts, welchen ich per VPN lösen wollte ohne PlexPass Account.

Direkt nach der Installation von Plex wird der Server, trotz VPN-Verbindung nicht gefunden auf einem iOS Gerät oder über die Plex Website. Es erscheint eine Fehlermeldung...

Damit der Zugriff funktioniert, muss die Datei Prefences.xml bearbeitet werden. Bei einem Synology NAS liegt die Datei unter folgendem Pfad:

/volume1/Plex/Library/Application Support/Plex Media Server/Preferences.xml

Hier ergänzen wir folgendes:

<Preferences allowedNetworks="192.168.1.0/255.255.255.0,10.10.10.0/255.255.255.0"/>

Grün ist das lokale LAN, Rot das Netz vom VPN.

Nach einem Neustart des Plex Dienstes funktioniert der Zugriff.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Copyright © 2015 grobnet.ch. Alle Rechte vorbehalten.